Erfahrungsbericht Pina und Polly vormals Dixi und Dorka

 

Erfahrungsbericht

Pina und Polly (vormals Dixi und Dorka)

 

Nachdem unsere beiden Hundemädchen im Alter von 15 und 17 Jahren leider verstorben sind, wollten wir eigentlich erst mal eine „Hundepause“ einlegen. Diese Pause hat aber nicht lange angehalten … .

Erfahrungsbericht Amy vormals Demi

 

 
Demi (jetzt Amy) kommt bei ihrer Familie an!

Leider konnten wir unsere Amy nicht persönlich am Treffpunkt abholen. Zum Glück vermittelte uns Frau Hess den Kontakt zu einer ganz lieben Familie aus der näheren Umgebung, die zwei Geschwister von Amy aufnahmen. Vielen lieben Dank an dieser Stelle nochmal dafür, dass ihr uns Amy mitgebracht und übergeben habt!!!
 

Erfahrungsbericht Thorvi vormals Szirom

 

 
 
Die kleine Thorvi war anfangs sehr schüchtern und hat sich draußen auf der Wiese die ersten Tage keinen Zentimeter bewegt.

Happy End - PENNY

 

Hasenherz trifft Hasenfuß - die Geschichte von Penny und Lenka
 
Liebes Team von Hoffnungsspur,
 
update: Penny hat nun doch ihre Menschen gefunden :)
 
Nachdem Lenka, unsere Ersthündin, erst abgesagt und dann kurzfristig zugesagt wurde, haben wir uns schweren Herzens gegen Penny entschieden. Aber Lenka hat nur kurz dazwischen gefunkt, denn Penny und ihr Schicksal haben uns nicht losgelassen.

Erfahrungsbericht Myla und Nabou

 

Vor knapp zwei Jahren blätterte ich abends bei einem Glas Wein durch unsere Wochenzeitung. Nichts ahnend, dass dieser Moment unser ganzes Leben auf den Kopf stellen würde. Denn mein Blick viel auf einen kleinen Welpen und ich war sofort verliebt. Meine Familie wünschte sich schon lange einen Hund, aber ich war immer diejenige, die nur den großen Aufwand und die Arbeit sah, nie aber die Freude und das Glück, die ein Hund in unser Haus bringen würde.

Grüße von Grisu alias Kotro

 

Liebes Hoffnungsspur Team,

heute möchte ich endlich mal Danke sagen!

Ein kleiner frecher Sonnenstrahl ist dank Ihnen in mein Leben getreten. Die anfängliche Unsicherheit meinerseits einen Hund aufzunehmen, ohne ihn vorher kennenzulernen, war sicher berechtigt und sie wird sicher auch in Zukunft bleiben, da sowas nie eine leichtfertige Entscheidung sein sollte.

Kontakt

Hoffnungsspur e.V.
 
Hilfe für Mensch und Tier in Ungarn
Probsteistrasse 13
67551 Worms/Rheinland-Pfalz

Bankverbindung:
 
Sparkasse Landshut
IBAN: DE77 7435 0000 0020 6750 62
BIC: BYLADEM1LAH

Ansprechpartner

Heike Hess
Heike.Hess@hoffnungsspur.eu
Mobil: 0172 - 765 0770

Corinna Losert
Corinna.Losert@hoffnungsspur.eu
Mobil: 0170 - 203 8871

 

Unterstützen Sie uns!