Aktuelles

    Arbeiten im neuen Tierheim in Kunszentmartón, 11.11.2018

     

    Wir waren Mitte Oktober in Ungarn und haben dort auch bei Eszter und Bea geholfen, die Arbeiten voran zu bringen. Der Minibagger sollte erst mal Mittwochs kommen - rief kurzfristig an und sagte ab. Dann stand er plötzlich Donnerstag morgen unangemeldet vor der Tür des Tierheims. Nach Telefonaten zwischen Gabor und Bea hat es dann funktionert, daß der Mann überhaupt wußte, welche Gräben er wo auszubaggern hat.

     

    Dank tatkräftiger Unterstützung von Gabor, Thorsten und Corry am Samstag gibt es dort jetzt eine unterirdisch verlegte Wasser- und Stromleitung. Der Strom-Sicherungskasten wurde im Container platziert. Dort befindet sich auch frostsicher im Boden eingebaut die Pumpe für das Wasser.

    Es gibt jetzt zwei Wasser-Abnahme-Stellen auf dem Gelände sowie eine vernünftige Stromversorgung. Die Lampen sind bereits gekauft und müssen noch in den nächsten Tagen angebracht werden.

    Erst war der Minibagger da, der nach Angabe von Gabor die entsprechend Gräben gezogen hat:

           

     Dann wurde das Material ausgeladen: 

     

    Und dann legten Corry, Thorsten und Gabor los. Es wurde die Wasserleitung und eine Stromleitung verlegt.

     Es gibt jetzt zwei Wasserabnahmestellen auf dem Gelände.

      

    Insgesamt haben wir für Material 95.190 Forinth ausgegeben. Dies entspricht ungefähr 320,00 €. Hinzu kommen noch die Lampen. Der Baggerfahrer und der Minibagger musste nicht gezahlt werden, da dies ein Freund von Eszter und Bea ist. Ebenso arbeiteten Corry, Thorsten und Gabor kostenlos. 

    Nachstehend die Rechnungen:

     

     

     

     

    Kontakt

    Hoffnungsspur e.V.
     
    Hilfe für Mensch und Tier in Ungarn
    Probsteistrasse 13
    67551 Worms/Rheinland-Pfalz

    Bankverbindung:
     
    Sparkasse Landshut
    IBAN: DE77 7435 0000 0020 6750 62
    BIC: BYLADEM1LAH

    Ansprechpartner

    Heike Hess
    Heike.Hess@hoffnungsspur.eu
    Mobil: 0172 - 765 0770

    Corinna Losert
    Corinna.Losert@hoffnungsspur.eu
    Mobil: 0170 - 203 8871

     

    Unterstützen Sie uns!

     

    © 2019 Hoffnungsspur e.V. | Alle Rechte vorbehalten.