Glücklich gereist - "mit mehr Glück als Verstand"14.03.2020

 

Dieser Transport war anders ... "Glück im Unglück" oder "mit knapper Not" !

Wie geplant wollte Gabor gemeinsam mit Maike, die schon einige Tage vorher angereist, war den Transport fahren - doch der Corona-Virus kam dazwischen. Die Grenzen in Ungarn waren bereits geschlossen und man beschloss, daß Gabor in Ungarn bleibt und Maike allein fährt.

Eine gewaltige Aufgabe abends allein mit soviel Hunden los zu fahren und nicht zu wissen, ob man überhaupt durch Österreich bis zur Einreise nach Deutschland kommt. Aber Maike bewies Selbstvertrauen und ist losgefahren :)

Freundlicherweise hat Corry dann ab Regensburg ihren Mann Thorsten zur Weiterfahrt in den Norden an Maike ausgeliehen. Unsere Pflegestelle hat Tag und Uhrzeit verwechselt und so mussten alle auch noch warten und Corry machte noch eine kleine früh morgendliche Rundreise ...

Aber - und das war das Wichtigste - alle unsere Hunde sind glücklich und wohlbehalten in Deutschland und bei ihren Familien angekommen:

Die kleine Bessz, die jetzt Molly gerufen wird, hat ein schönes Zuhause am Rand von Wald und Wiesen gefunden. Es gibt zwar im neuen Zuhause keinen Hund aber eine Katze. Sie wurde von der kompletten Familie am Transporter abgeholt.

Simple Image Gallery Extended

Die kleine Sziszi wurde sehnsüchtig erwartet. Sie hat ganz liebe Menschen gefunden und auch ein kleiner Hundekumpel ist für sie da. Sie wird nun Luna gerufen.

Simple Image Gallery Extended

Auch Borzsi, der Bruder hat ein tolles Zuhause gefunden. Es war bereits Wochen alles für den kleinen Mann in 3-facher Ausfertigung gekauft und ständig brachte Amazon ein neues großes Paket :). Ab sofort heißt er Paul !

Simple Image Gallery Extended

Und der Dritte im Bunde, der kleine Balu, nennt ab sofort ein nettes Paar mit vorhandener Hündin seine Familie, welche sich im Internet sofort verliebt hatten. Die Hündin kam zur Abholung ebenfalls mit. Er hat einen neuen Namen bekommen und springt ab sofort als "Flocke" durch's Leben.

Simple Image Gallery Extended

Der kleine Minimann Feivel wurde von seinerFamilie mit dem jüngsten Sproß abgeholt. Er freute sich über alle und vor allen Dingen über die vielen Streicheleinheiten.

Simple Image Gallery Extended

Balu "Nr. 2" durfte ebenfalls sein Köfferchen auf seiner Pflegestelle packen und ist zu einer lieben Familie mit Kind und zwei Katzen auf's Land in den Schwarzwald gezogen. Die Pflegestelle in Ungarn hatte - wie immer - ein lachendes und ein weinendes Auge.

Simple Image Gallery Extended

Die kleine süße Puma heißt ab sofort Amelie und wurde von Herrchen und Frauchen abgeholt. Sie wurde gedrückt und geherzt. Mit kleiner Reisebox und jeder Menge Hunde-Utensilien ging es zurück ins neue Zuhause.

Simple Image Gallery Extended

Die zurückhaltende Lizi aus Békés hat ein wunderschönes Zuhause gefunden unweit der Felder und Weinberge. Sie zog in einen Haushalt mit bereits vorhandenen Hunden - einer davon spricht ihre Sprache. Die Übernehmer sind "Wiederholungstäter".

Simple Image Gallery Extended

Auch sagen wir DANKE für all die netten kleinen Mitbringsel für uns und unsere Kollegen und für die Spenden.

Simple Image Gallery Extended

Wir bedanken uns bei allen Übernehmern für das Vertrauen in uns und unsere Hunde und dass allen Schützlingen ein liebevolles Zuhause geschenkt wird. Wir wünschen ein langes gemeinsames und schönes Leben !