Mutter-Kind-Gehege - wir bitten um Hilfe, 29.04.2019

 

Wir benötigen noch € 1.500,-- und hoffen, daß hier Alle ein wenig mit helfen,

den Restbetrag aufzubringen denn jeder Euro zählt ....

 

Und nun zu unserem Projekt "Mutter-Kind-Gehege" und wie alles im Februar begann....

Wie Einige von Ihnen sicherlich wissen, hatten unsere ungarischen Kollegen im November zwei Hündinnen mit Welpen. Und damit auch ein Platzproblem.

Simple Image Gallery Extended

Corry und ich haben überlegt, wie wir die Kollegen unterstützen können damit sie für solche Notfälle besser gerüstet sind. Gabor hatte noch ein bißchen Platz auf dem Gelände und hat vorgeschlagen ein "Mutter-Kind-Gehege" zu errichten - aus einem Gehege wurden dann Zwei laughing.

Dazu machte Gabor erstmal einen schönen Plan mit Maßen für uns:

Simple Image Gallery Extended

Es wurde also im Februar, als das Wetter sich besserte, mit den Arbeiten begonnen. Es wurde vermessen; Pfähle in die Erde geschlagen und Schnüre gespannt - dass man wußte wo was hinkommen soll. Dann wurde der Minibagger bestellt um das Gelände zu ebnen und das erste Material wurde angeliefert:

Simple Image Gallery Extended

Und so schritten die Arbeiten voran. Corry und Thorsten waren ebenfalls letzte Woche dort und Thorsten hat die ganze Woche mitgearbeitet:

Simple Image Gallery Extended

Die Arbeiten müssen wenigstens soweit abgeschlossen sein, daß die erste Mama mit ihren Welpen einziehen kann. Sie wissen noch nichts von ihrem Glück...

Aktuelle Fotos von heute; das Wetter ist nicht besonders gut und es ist kalt.

Simple Image Gallery Extended

Am Mittwoch - 1. Mai 2019 - zieht die erste Mama mit ihren Welpen ein. Sie kommen aus Békés. Dort wurden sie vor einigen Wochen alle abgegeben. Die Welpen haben zum Zeitpunkt Anfang April 2019 als ich dort war, gerade die Augen geöffnet.

Simple Image Gallery Extended

Da Corry und ich nun aber auch noch die betonierten Flächen überdachen wollen - schließlich sollen die Kleinen ja nicht im Matsch und im Winter im Schnee stehen - ist es nun doch ein bißchen teurer geworden.

Für Alle die helfen wollen unsere Kontodaten:

Hoffnungsspur e.V., Betreff: Mutter-Kind-Gehege, IBAN: DE 77 7435 0000 0020 6750 62